Jan Koppatscheck

Hi, ich bin Jan Koppatscheck,

diese Webseite dient dazu meine Projekte und Erfahrungen zu teilen.

Die Elektronik begleitet mich schon ewig durch mein Leben. Kleinere Schaltungen habe ich schon im Grundschulalter gebaut und auch unter Aufsicht etwas mit 230V angeschlossen.

Seitdem ich 13 Jahre alt bin, habe ich meine Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst.
Die Funktechnik, bzw. alles Kabellose interessiert mich schon lange.

Meine Interessengebiete sind neben der allgemeinen Elektrotechnik vor allem Hochfrequenztechnik, Telekommunikation auf Basis von IP und diversen anderen Protokollen und Medien. Linux habe ich über die Jahre immer mehr zu lieben gelernt und würde somit auch Linux als eins meiner liebsten Hobbys bezeichnen.

Derzeit studiere ich Elektro- und Informationstechnik im 9. Semester an der Fachhochschule Westküste in Heide (01.2020). Davor habe ich eine 3,5-jährige Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik (aka Starkstromelektriker) abgeschlossen. Diese Ausbildung habe ich sogar in nur 3 Jahren und als Innungsbester abgeschlossen. Anschließend war ich ein Jahr im gleichen Betrieb angestellt.

In meiner Ausbildung habe ich mich mit Fernmeldetechnik (Cu und LWL), Schaltschrankbau, Nieder- (400V) und Mittel-Spannung (15kV) sowie SPS Programmierung beschäftigt. Mir hat es besonders gut gefallen, zu sehen und zu verstehen wie die Infrastruktur einer ganzen Stadt (Flensburg) funktioniert. Auch die verschiedensten Dimensionen von Kabeln und Leitungen, die ich verarbeiten durfte, waren ein spannender Abschnitt der Ausbildung. Von 15kV Mittelspannungs-Leitungen bis zum Fernmeldekabel hatte ich Kabeltypen verarbeitet.

Nach meinem Studium würde ich gerne im Bereich der Hochfrequenztechnik als Entwicklungs-Ingenieur arbeiten. Wiederum würde mich ein Beruf in der Energietechnik in einem Bereich wo ich viel mit großen Infrastrukturen (VNB/Stadtwerke) arbeiten kann genauso interessieren.

 

[TBD]