Webcamsteuerung mit dem NET IO

Vorab: Bei dem bau der ganzen Gechichte hier hatte ich noch keine Proffesionelle erfahrung mit Elektronik oder dergleichen gemacht wodurch der gesammt sehr wilde aufbau entstanden ist. Dennoch will ich die Bilder niemanden vorbehalten.

Eine drehbare Webcam hatte ich mir ja schon lange gewünscht, aber die sind teuer :/

Kurz zusammengefasst.

Von Lego Mindstorms hab ich die Kamera mit den Motoren für Elevation und Azimut nachgebaut.
War ja schon geil am PC zu sitzen und via IR Lego Fernbedienung die Cam übers RIS zu drehen!

Lange pflegte ich den Wunsch Relais etc. übers Internet Schalten zu können.
Dann hab ich das Pollin NET IO endeckt!

Es bietet einem im endefekt eine handelsübliche Paralelle Schnittstelle die über TCP IP gesteuert werden kann.

Also schnell mit dem ULN 2803 und 4 Relais eine Schaltung gebraten womit ich die Richtung der Motoren wählen konnte und auch den X oder Z Motor. (2 Relais Kreutzschaktung für Richtungskontrolle und jeweils eins für die Motorwahl).

Die damit wurden die Legomotoren gesteuert.

 


Da die Webseite für Jedermann tauglich sein sollte, durften die Motoren nicht zu lange laufen da der Drehradius der Webcam irgendwann zuende ist.

Alo aus dem Blech eines PC Netzteils kleine Rechtecke ausgefeilt und mit Heiskleber an das Lego gedottert.
Schrauben lassen sich gut löten wenn man sie vorher aufraut mit einer Feile!
Damit sind die anderen Endlagen Schalter gebaut!

Oh gott ist das hässlich gewesen ... aber hat sehr gut funktioniert :)

Der PHP Code ist einfach aber  Hackerfreundlich wenn ich jetzt im nachhinein draufschaue :s

Wenn der Button UP gedrückt wird fährt die Cam ..mS nach oben ... dabei wird alle paar mS die Endlage dafür abgefragt.
Wenn die Endlage ein 1 Siganl ausgibt wird der Button unsichtbar.

Um die USB Webcam ins Netz zu bekommen wurde die Software Webcam XP genutzt.

Da ich sichergehen wollte das ich eine 1 in Informatik bekomm hab ich ne kleine Doku geschrieben und als Projekt abgegeben.

Die kleine Halogemlampe und Plasmakugel konnte man später auch noch aus dem Web schalten :D

Ach war das ne schöne Hackerhöle im Keller :') nur immer so kalt ...


(Doku folgt tbd)